Startseite Offene Stellen OGTS/ÜMI Jugendliche Erwachsene Kolpingsfamilien Kolping-Akademie NRW Service Über uns


Impressum



Im Juli 2005 hat das Kolping-Bildungswerk DV Köln e.V. diese Website veröffentlicht. Sie informiert im Wesentlichen über Studiengänge und Seminare, die das Kolping-Bildungswerk Diözesanverband Köln e.V. für diverse Zielgruppen anbietet. Darüber hinaus werden die Schulungsstandorte vorgestellt und offene Stellen ausgeschrieben. Die Programminhalte werden von uns elektronisch erstellt und manuell überarbeitet. Für eventuelle Abweichungen von Originaltexten übernehmen wir keine Haftung. Alle Angaben erfolgen nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne Gewähr. Anregungen, um welche Inhalte unser Informationsangebot erweitert werden kann, sowie Hinweise auf zu korrigierende Fehler bitten wir an webmaster@kbw-koeln.de zu übersenden.

Angaben nach § 10 Mediendienstestaatsvertrag
Diensteanbieter:
Kolping-Bildungswerk DV Köln e.V.
Gerd Meyer
Präses-Richter-Platz 1a
51065 Köln
Tel: +49 221 28395 - 0
Fax: +49 221 28395 -29
» info@kbw-koeln.de

» Öffentliches Verfahrensverzeichnis [27 KB]

» Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Webmaster: » info@kbw-koeln.de

Fotonachweis:
fotolia: goodluz, AVAVA
Photodune: Pressmaster, JackF, racom, kasto, baranq, wavebreakmedia, nito100, Lopolo360


DISCLAIMER

Das Kolping-Bildungswerk Diözesanverband Köln e.V. ist als Inhaltsanbieter für die eigenen Inhalte, die es zur Nutzung bereithält, nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich.

Von diesen eigenen Inhalten sind Querverweise ("Links") auf die von anderen Anbietern bereitgehaltenen Inhalte zu unterscheiden. Durch den Querverweis hält die Website des Kolping-Bildungswerks insofern "fremde Inhalte" zur Nutzung bereit, die auf diese Weise gekennzeichnet sind: Bei "Links" handelt es sich stets um "lebende" (dynamische) Verweisungen. Das Kolping-Bildungswerk hat bei der erstmaligen Verknüpfung zwar den fremden Inhalt daraufhin überprüft, ob durch ihn eine mögliche zivilrechtliche oder strafrechtliche Verantwortlichkeit ausgelöst wird. Es überprüft aber die Inhalte, auf die es in seinem Angebot verweist, nicht ständig auf Veränderungen, die eine Verantwortlichkeit neu begründen könnten. Wenn es feststellt oder von anderen darauf hingewiesen wird, daß ein konkretes Angebot, zu dem es einen Link bereitgestellt hat, eine zivil- oder strafrechtliche Verantwortlichkeit auslöst, wird es den Verweis auf dieses Angebot aufheben.