Startseite Offene Stellen OGTS/ÜMI Jugendliche Erwachsene Kolpingsfamilien Kolping-Akademie NRW Service Über uns


Studiengänge Aktuell


Beratung zu unseren Studiengängen

Sie möchten persönlich beraten werden oder haben noch Fragen zu unseren Studiengängen? Dann senden Sie un unter dem nachfolgenden Link eine EMail. Sie erreichen direkt den entsprechenden Ansprechpartner. Falls Sie einen Rückruf wünschen, notieren Sie bitte Ihre Telefonnummer (mit Durchwahl) und geben Sie einen Zeitraum an, an dem Sie am besten zu erreichen sind.

Wir freuen uns auf Ihre > Nachricht

Besuchen Sie auch unsere Info-Abende. Der nächste Info-Abend findet statt am 12.Oktober 2017.

> Unser neues Programmheft 2017/2018


Fachkraft für Kindheitspädagogik, Start 17.11.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 17.11.2017 startet unser neuer Studiengang Fachkraft für Kindheitspädagogik. DIeser beschäftigt sich mit der Pädagogik der Kindheit im beruflichen Umfeld von Bildung, Betreuung und Erziehung.

Der Studiengang zur "Fachkraft für Kindheitspädagogik (KA)", 3-12 Jahre reagiert auf die beruflichen Anforderungen von Fachpersonal in beispielsweise Kitas, Offenem Ganztag, Kindertagespflege- Einrichtungen etc.

Aktuellen Forschungsergebnissen und bildungspolitischen Entwicklungen zufolge ist der Elementarbereich die erste Stufe des Bildungssystems und soll als Bildungs- und Erziehungseinrichtung genutzt werden. Aber auch Bildungsprozesse in Lernorten wie beispielsweise den außerunterrichtlichen Betreuungsfeldern müssen in der Fortsetzung pädagogisch professionell gestaltet und dokumentiert werden.

Die Kolping-Akademie NRW am Standort Köln reagiert auf diese Qualitätsanforderungen!

Im Rahmen des Studienganges zur "Fachkraft für Kindheitspädagogik (KA)", steht die wissenschaftlich fundierte und kompetenzorientierte Betreuung und Erziehung von Kindern im Alter von 3-12 Jahren sowie die Beratung von Eltern im Rahmen von Erziehungspartnerschaften im Vordergrund. Dabei gilt: je besser das pädagogische Fachpersonal ausgebildet ist, umso eher kann es diesen Bildungsauftrag wahrnehmen und somit die Bedürfnisse der Kinder erkennnen, auf sie eingehen und die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung unterstützen.

Die Wahrnehmung dieses Bildungsauftrages umfasst aber mehr als die Aneignung von Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Vielmehr geht es um ein ganzheitliches Verständnis von Bildung und Erziehung mit dem Ziel, Kinder in all ihren Entwicklungsbereichen zu begleiten und individuell zu fördern, Übergänge zu gestalten, ihnen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen und sie auf künftige Lebensabschnitte vorzubereiten.

Der hohe Praxisbezug dieser Qualifizierung wird unterstützt durch einen projektorientierten Ansatz, der den Theorie-Praxis-Transfer in den beruflichen Alltag unterstreicht.

Herzliche Grüße,
Barbara Heikamp


Mediator, Start 27. Oktober 2017

Mediator

Die Mediation ist ein strukturiertes Verfahren zur Lösung von Konflikten in vielen gesellschaftlichen Bereichen wie: Beruf und Arbeitsleben, Familie, Schule, Nachbarschaft, Wirtschaft und Verwaltung. Mit Hilfe eines neutralen Dritten - der Mediatorin oder des Mediators - kommen die Konfliktparteien in einen konstruktiven Kommunikationsprozess und entwickeln eigenverantwortlich die Lösung ihres Konflikts.

>> Weitere ausführliche Informationen
>> Online-Anmeldung und Informationen zum Verlauf des Studiengangs
>> Broschüre Mediator zum Download
>> Teilnehmerstimmen


Traumapädagogik, Start 6. Oktober 2017



Summer-Special





Auch in der Ferienzeit möchten wir Sie schon über unser Angebot ab Oktober informieren: Relaxed und entspannt ohne den Tagesstress informieren und im Herbst mit unseren Studiengängen durchstarten.

Hier finden Sie unsere Highlights mit Startzeiten für Oktober, November und Dezember 2017!

September 2017



Oktober 2017







November 2017







Dezember 2017