• 0221 - 71591070 /-71
  • info@ka-k.de
  • Mo-Fr: 09:00 - 15:00 Uhr
  • Kolping Akademie
    Köln

    Berufsbegleitende
    Erwachsenenbildung



    Unser nächster Infoabend:
    06. Dezember 2022



    Bildung als
    lebenslanger Prozess!


    Betreuung
    NEU: Online-Anmeldung für alle Studiengänge



    Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

    Konfliktlösung und Verbindung durch eine achtsame und wertschätzende Kommunikation:

    Konflikte oder auch Missverständnisse gehören zum "ganz normalen Wahnsinn", sowohl im privaten als auch im beruflichen Alltag. Oftmals stoßen wir im sozialen Miteinander an unsere emotionalen Grenzen: der Wunsch nach Verbindung oder auch nach Selbstbestimmung kann sich nicht immer erfüllen.  Stattdessen überrollen uns vielleicht Gefühle wie Ärger oder auch Frustration.

    Doch gerade wenn es „menschelt“, können wir die Chance ergreifen, miteinander zu wachsen und an der Kontaktgrenze bewusst in Beziehung zu treten und den Konflikt als Chance zu sehen.
    In diesem Seminar lernen Sie die Grundgedanken und Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg kennen, die nicht nur in herausfordernden Situationen helfen kann.

    Mit Hilfe des 4-Schritte Modells, von M. Rosenberg entwickelt, und unterstützenden Übungen aus der Achtsamkeitspraxis werden Sie im Seminar lösungsorientierte Zugänge zu einer wertschätzenden Kommunikation und Konfliktbewältigung kennenlernen. Freude in der Begegnung und auch Vertrauensaufbau z.B. im Teamprozess bzw. in der Gemeinschaftsbildung können sich entfalten und tragen zur größeren Zufriedenheit bei.

    Ziele der Weiterbildung:

    -    Kennenlernen und Anwenden des 4-Schritte Modells der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg
    -    Grundlagen zur wertschätzenden, einfühlsamen Kommunikation
    -    Entwicklung wertschätzender Beziehungen
    -    Verbindung zu sich selbst und zum anderen aktivieren und achtsam ausgestalten
    -    Gewaltfreier Selbstausdruck, Gefühle und Bedürfnisse erkennen und Bitten klar formulieren
    -    Schwierige Situationen mit einer empathischen Haltung meistern
    -    Lernen an Beispielen aus der beruflichen Praxis
    -    Methoden zur konstruktiven Konfliktbewältigung
    -    Das Menschenbild in der Gewaltfreien Kommunikation (GFK) nach Marshall B. Rosenberg
    -    Grundannahmen der Gewaltfreien Kommunikation
    -    Achtsamkeitsübungen
    -    Kooperation anstatt Konfrontation: mir und anderen tief und mit wachem Herzen zuhören
    -    Ressourcen nutzen: Empathie schafft Verbindung
    -    Zu mehr Klarheit im „Nein“: gesunde Abgrenzung ohne Verbindungsabbruch
    -    Transfer in den privaten und beruflichen Alltag: auch im Konflikt achtsam und respektvoll handeln

    >> Download Broschüre

    Seminar-Nr.: GK 01-2023
    Unterrichtszeiten: freitags von 17:00 – 20:00Uhr samstags von 09:30 – 15:30Uhr
    Lehrgangsdauer: 3 Wochenenden
    Beginn der
    Veranstaltung:
    20.01.2023
    Unterrichtsort: Kolping-Schulungszentrum
    Deutz-Mülheimer Str. 195b
    51063 Köln
    Termine: 20./21.01.2023
    10./11.03.2023
    05./06.05.2023.
    Kosten: 612,00 EUR
    Kontakt:
    Kolping-Bildungswerk
    Diözesanverband Köln
    Präses-Richter-Platz 1a
    51065 Köln Mülheim

    Kolping-Akademie Köln
    Deutz-Mülheimer-Strasse 195 b
    Tel.: 0221 715 910 70/ -71
    Mob.: 0176 32199119