StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber uns


BWL und Management
NEU: Online-Anmeldung für alle Studiengänge


Ausdrucksmalen (KA)

Malfreude für Farbfreunde - Ausdrucksmalen mit Kindern

Jeder Mensch kann malen– und erst recht jedes Kind! Unabhängig von Kultur und Herkunft beginnen Kinder zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrer Entwicklung mit dem ersten Ziehen von Spuren. Sie malen mit dem Finger im Sand oder an der feuchten Fensterscheibe. Ihre Hände greifen nach Pinsel oder Stiften, und Blatt um Blatt wird mit Kreisen und Linien gefüllt. Die freie spontane Malerei wird geboren, und mit ihr eröffnet sich ein weites Spiel-, Lern- und Erlebnisfeld, was Kindern ermöglicht, sich auf ursprüngliche und kreative Weise mit ihrer Innen- und Außenwelt auseinanderzusetzen. Das Seminar „Malfreude für Farbfreunde“ richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die den kreativen Ausdruck von Kindern fördern wollen. Gerade in der heutigen Zeit, in der Kinder mit vielen äußeren Reizen überflutet sind, ist Ausdrucksmalen besonders wertvoll, Kinder in ihrer Selbstwahrnehmung zu begleiten und emotionale und soziale Kompetenzen zu stärken. Kreativer Ausdruck trägt zur Persönlichkeitsbildung bei und stärkt das Selbstvertrauen. Das Besondere am Ausdrucksmalen ist, dass durch eine wertungsfreie Atmosphäre ein Raum zur Verfügung gestellt wird, in dem Kinder ihre Bilder zu selbst gewählten Themen malen. Das Erleben beim Entstehen des eigenen Bildes steht im Vordergrund. Die Kinder werden ermutigt zu experimentieren und dabei eigene Lösungen zu finden. Phantasie und Malfertigkeiten können sich natürlich und frei entfalten.

 

Seminarinhalte im Überblick
Im Wechsel von Theorie und Praxis werden die Teilnehmenden in die Methode des „Ausdrucksmalens“ eingeführt. Dies beinhaltet die Gestaltung des Malortes und einer unterstützenden Atmosphäre für den Prozess des Malens. Die Teilnehmenden erfahren wie sich die kindliche Malentwicklung vollzieht. Sie lernen die universelle Formensprache und Grundsätzliches zum Ausdruck von Kinderbildern. Dadurch kann auf Interpretation und Bewertung verzichtet werden, und ein neuer Zugang zu Bildern eröffnet sich. Anhand verschiedener Übungen wird die wichtige Rolle der Malbegleitung erprobt und reflektiert. Das Seminar bietet viel Raum und Gelegenheit selbst zu malen, sich gegenseitig dabei zu begleiten und so eigene Erfahrungen zu sammeln.

  • Einführung in die Methode des „Ausdrucksmalens“ (nach Arno Stern, Bettina Egger, Michele Cassou)
  • „Der Malort“
  • Die dienende Rolle in der Malbegleitung
  • Urformen in der kindlichen Malentwicklung
  • Bilder betrachten und verstehen – ohne zu bewerten
  • Die Bedeutung des Ausdrucksmalens für die Persönlichkeitsentwicklung
  • Einblick in kunsttherapeutische Methoden und Übungen
  • Gezielte Interventionen zur Unterstützung des Malprozesses
  • Die heilsame Funktion des Ausdrucksmalens

 

>> Download Broschüre

 

Unterrichtszeiten:freitags von 19.00-21.00 Uhr / samstags von 09.00-16.00 Uhr
Unterrichtsort:Caritas-Akademie Köln-Hohenlind
Werthmannstr. 1 a
50935 Köln
Termine:auf Anfrage
Kosten:420,- €
Kontakt:
Kolping-Bildungswerk
Diözesanverband Köln
Präses-Richter-Platz 1a
51065 Köln Mülheim

Kolping-Akademie NRW
Tel.: 0221 28395-11/-17/-25
Fax.: 0221 28395-29