Startseite Arbeiten bei Kolping OGS/ÜMI Jugendliche Erwachsene Kolpingsfamilien Kolping-Akademie Köln


Susanne Gronki


GronkiSeit über 18 Jahren ist Susanne Gronki als Therapeutin und Dozentin tätig. Viele Jahre hat sie in Leitungspositionen für verschiedene Jugendhilfeeinrichtungen gearbeitet und ist seit einigen Jahren in Bonn in eigener Therapie Praxis und als Supervisorin undReferentin tätig.
Mit der Traumapädagik, deren Arbeitsweise und Umsetzung beschäftigt sich Susanne Gronki seit 2004. Hierzu führtsie seit vielen Jahren Fortbildungen durchund bietet traumasensible Supervison in der Jugend- und Erwachsenenhilfe an.
Für die Kolping Akademie NRW am Standort Köln hat sie mit ihrer Kollegin Bernadette Streit und in Kooperation mit dem Geschäftsbereich Erwachsenenbildung im Kolping-Bildungswerk DV Köln e.V. den Studiengang zur „Fachkraft für Traumapädagogik (KA)“ entwickelt. Weiter unterrichtet sie für die Kolping Akademie NRW am Standort Neuss, im Studiengang zum / zur „Fachwirt / in für Erziehungswesen (KA)“ zu den Themen Gesprächsführung, Supervision, Organisationsentwicklung und Persönlichkeitsentwicklung.

Ihre Ausbildungen

  • Diplom Sozialpädagogin
  • Gesprächstherapie nach Rogers (GwG)
  • Selbstbehauptungstrainerin
  • NLP Coach (DVNLP)
  • Heilpraktikerin Psychotherapie
  • Management in sozialen Organisationen
  • systemische Supervision und Organisationsberatung (SG)




Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch.

Kolping-Bildungswerk
Diözesanverband Köln
Deutz-Mühlheimer-Str. 199
51063 Köln

Kolping-Akademie Köln
Tel.: 0221 570 43-63/-64
Mob.: 0176 32199119
Fax.: 0221 611 00 08

Copyright © 2021 by Kolping-Akademie NRW