StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneNebenstellen und BetriebsorteKolping-Akademie NRW


Erziehungswesen
NEU: Online-Anmeldung für alle Studiengänge


Übungsleiter*in für Autogenes Training nach Schultz mit Zertifikat 21.03.2020

Fortbildung für Pädagog*innen, Psychologische Berater*innen und Therapeut*innen

Das Autogene Training  kann auch in schwierigen Belastungssituationen problemlos im Alltag angewendet werden. Das Autogene Training  lindert zusätzlich verschiedene stressbedingte Beschwerden wie  Verspannungen, Ängste, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, oder  Bluthochdruck etc.

Die Methode wird auch vorbeugend eingesetzt, um langfristig gelassener mit Stress-Situationen umzugehen. Durch sechs aufeinander auf-bauende Basisformeln lernen Sie schrittweise die Selbstbeeinflussung des vegetativen Nervensystems im Körper. Die Methode ist besonders gut geeignet für Menschen, die einen Zugang zu inneren Bildern haben und über ein gutes Vorstellungsvermögen verfügen. Wir vermitteln  neben dem theoretischen Hintergrundwissen viele praktische Übungen und es gibt ein umfangreiches Skript. Man kann diese Methode zum einem für sich selbst nutzen, sie in einer Gruppe mit Erwachsenen anleiten oder gemeinsam mit Kindern durchführen. Für Kinder ist die Methode gut geeignet, da die einzelnen Übungen mit Fantasiereisen kombiniert werden können.

>> Download Broschüre

Seminar-Nr.:UELAT 03-2020
Unterrichtszeiten:Samstag jeweils von 10.00 bis ca. 17.30 Uhr
Beginn der
Veranstaltung:
21.03.2020
Unterrichtsort:Frechen
Termine:21.03.2020
28.03.2020
weitere Termine:
19.09.2020
26.09.2020
Kosten:250,00 EUR
Kontakt:
Kolping-Bildungswerk
Diözesanverband Köln
Präses-Richter-Platz 1a
51065 Köln Mülheim

Kolping-Akademie NRW
Tel.: 0221 28395-11/-17/-25
Fax.: 0221 28395-29