• 0221 - 5704363 /-64
  • info@ka-k.de
  • Mo-Fr: 09:00 - 15:00 Uhr
  • Kolping Akademie
    Köln

    Berufsbegleitende
    Erwachsenenbildung



    Wir wünschen eine schöne Ferienzeit!



    Bildung als
    lebenslanger Prozess!


    Erziehungswesen
    NEU: Online-Anmeldung für alle Studiengänge



    Fachkraft für kindgerechte Entspannung (KA)

    Berufsbegleitender Studiengang

    Kinder haben andere Bedürfnisse als Erwachsene, um zu entspannen. Je nach Alter und Entwicklungsstand der Kinder sind differenzierte Methoden und Ansätze hilfreich.
    In diesem Studiengang lernen Sie kindgerechte Entspannung passgenau anzuleiten. Diese Qualifizierung richtet sich an pädagogische Fachkräfte, die sich dem Thema „Entspannung“ in Kitas oder Schulen widmen wollen. Entspannungsmethoden können so mit spielerischen Prozessen und kreativen Übungen in Kitas, Schulen oder Bildungsstätten angeboten werden. Denn: entspannte Kinder haben die Möglichkeit mit ihren Kräften und Ideen wahre Berge zu versetzen. Auch das Lernen fällt entspannten Kindern leichter. Dieser Studiengang liefert die Werkzeuge und Methoden für Entspannungskurse mit Kindern und gibt Anleitung für verschiedene Entspannungsmethoden und Entspannungsminis für Zwischendurch.

    >> Download Broschüre

    Seminar-Nr.: FKKGE 09-2021
    Gesamtstunden: 90 US
    Unterrichtszeiten: freitags von 16.30-21.15 Uhr / samstags von 09.00-16.15 Uhr
    Lehrgangsdauer: 3 Monate
    Beginn der
    Veranstaltung:
    24.09.2021
    Unterrichtsort: Caritas-Akademie Köln-Hohenlind
    Werthmannstr. 1a
    50935 Köln
    Termine: 1. - 24./25.09.2021
    2. - 08./09.10.2021
    3. - 22./23.10.2021
    4. - 05./06.11.2021
    5. - 26./27.11.2021
    6. - 10./11.12.2021


    (Termine unter Vorbehalt, Änderungen möglich)
    Kosten: 795,- € (265,-€ mtl. / 3 Raten)
    Kontakt:
    Kolping-Bildungswerk
    Diözesanverband Köln
    Präses-Richter-Platz 1a
    51065 Köln Mülheim

    Kolping-Akademie Köln
    Deutz-Mülheimer-Strasse 199
    Tel.: 0221 570 43 63/ -64
    Mob.: 0176 32199119
    Fax.: 0221 6110008