StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber uns


Erziehungswesen
NEU: Online-Anmeldung für alle Studiengänge


Achtsame Selbstfürsorge im beruflichen Alltag (KA)

Achtsame Selbstfürsorge im beruflichen Alltag (KA)
Tief durchatmen – achtsam stoppen!

Der berufliche Alltag ist oftmals gekennzeichnet durch seine extrem hohen Anforderungen. Es bleibt nur wenig Raum für die eigene, persönliche Selbstfürsorge
insbesondere in belastenden Situationen. Im Seminar lernen Sie mittels Übungen aus der Achtsamkeitspraxis, aktiv das Hamsterrad zu stoppen, Schritt für Schritt Ihren beruflichen Alltag entlastender zu gestalten, Ihre eigenen Bedürfnisse bewusster in den Blick zu nehmen und die Aufmerksamkeit auf Ihre Kraftressourcen zu fokussieren. Methoden aus dem Ansatz der „achtsamkeitsbasierten Stressreduktion“ (MBSR nach Jon Kabat-Zinn) und zum „Flow of awareness“ (Gestaltarbeit) vermitteln hierbei lösungsorientierte Tools, die nicht nur allein als technisches Repertoire ihre wirkungsvolle Anwendung finden, sondern insbesondere auch an der eigenen Haltung zu einer achtsamen Lebensgestaltung ansetzen.

Ziel der Weiterbildung
• Vermittlung von Grundlagen zur Achtsamkeitspraxis
• Übungen zur „achtsamkeitsbasierten Stressreduktion“ (MBSR nach Jon Kabat-Zinn)
• Kennenlernen des „Flow of awareness“ (Gestaltarbeit)
• Lernen an Praxisbeispielen
• Weiterreichen lösungsorientierter Methoden zur aktiven Selbstfürsorge und Stressprophylaxe im beruflichen Alltag

Folgende Arbeitstechniken kommen zum Einsatz:
Theoretische Impulse, praktische Übungen, Meditation,
Phantasiereisen, Kleingruppenarbeit, anschauliche Beispiele
aus dem Berufsalltag und Transfer, Reflexion


» Download Broschüre

 

Seminar-Nr.:Achtselbst
Gesamtstunden:7 US
Unterrichtszeiten:09.00-15.00 Uhr
Beginn der
Veranstaltung:
12.10.2018
Unterrichtsort:Caritas-Akademie Köln-Hohenlind
Werthmannstr. 1a, 50935 Köln
Termine:12./13.10.2018

(Termine unter Vorbehalt, Änderungen möglich)
Kosten:195,-€
Kontakt:
Kolping-Bildungswerk
Diözesanverband Köln
Präses-Richter-Platz 1a
51065 Köln Mülheim

Kolping-Akademie NRW
Tel.: 0221 28395-11/-17/-25
Fax.: 2001 28395-29