StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber uns


In- und Outhouse-Schulungen und Seminare
NEU: Online-Anmeldung für alle Studiengänge


In- und Outhouse-Schulungen und Seminare für kleine und mittlere Unternehmen, soziale Organisationen sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens

Im Bereich der In- und Outhouse-Schulungen und Seminare bietet die Kolping-Akademie NRW am Standort Köln viele unterschiedliche Themenschwerpunkte aus den Themenfeldern BWL und Management sowie Erziehungswesen an. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über Möglichkeiten und Beispiele verschiedener Seminarthemen.

Dabei folgt die Kolping-Akademie NRW im Bereich der beruflichen Weiterbildung dem Bildungsauftrag nach dem Weiterbildungsgesetz NRW.

Gerne übernehmen wir für Sie, in enger Absprache mit Ihrem Unternehmen und den Fortbildungsbedarfen Ihrer Einrichtung entsprechend, die Planung, Organisation und Durchführung der Seminare, ganz gemäß der Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Institution: kundenorientiert, zertifiziert und staatlich anerkannt!

Sprechklang, Zaubertrommel (KA)

Ziele
Erzieher/innen und andere pädagogische Fachkräfte erhalten praxisorientierte Anregungen zur Gestaltung musikalischer und Sprache fördernde Lernangebote.

Inhalte

  • Bedeutung musikalisch-rhythmischer Angebote für Kinder
  • Spiele mit Sprache, Trommeln und Orff-Instrumenten
  • Bilderbücher und Musik
  • Lieder in Sprachen der Herkunftsländer
  • Entspannungs- und Klanggeschichten
  • Einfache Hörspiele gestalten und aufnehmen
  • Planung und Durchführung eines Musikangebots im Kindergarten
  • Über Musik sprechen

 

>> Download Broschüre

 

Gesamtstunden:28 US
Unterrichtszeiten:freitags von 17.00-21.00 Uhr / samstags von 09.00-16.00 Uhr
Lehrgangsdauer:4 Tage
Unterrichtsort:Caritas-Akademie Hohenlind
Werthmannstr. 1a
50935 Köln
Termine:auf Anfrage
Kosten:420,- €
Kontakt:
Kolping-Bildungswerk
Diözesanverband Köln
Präses-Richter-Platz 1a
51065 Köln Mülheim

Kolping-Akademie NRW
Tel.: 0221 28395-11/-17/-25
Fax.: 0221 28395-29