StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber uns


In- und Outhouse-Schulungen und Seminare
NEU: Online-Anmeldung für alle Studiengänge


In- und Outhouse-Schulungen und Seminare für kleine und mittlere Unternehmen, soziale Organisationen sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens

Im Bereich der In- und Outhouse-Schulungen und Seminare bietet die Kolping-Akademie NRW am Standort Köln viele unterschiedliche Themenschwerpunkte aus den Themenfeldern BWL und Management sowie Erziehungswesen an. Im Folgenden finden Sie einen Überblick über Möglichkeiten und Beispiele verschiedener Seminarthemen.

Dabei folgt die Kolping-Akademie NRW im Bereich der beruflichen Weiterbildung dem Bildungsauftrag nach dem Weiterbildungsgesetz NRW.

Gerne übernehmen wir für Sie, in enger Absprache mit Ihrem Unternehmen und den Fortbildungsbedarfen Ihrer Einrichtung entsprechend, die Planung, Organisation und Durchführung der Seminare, ganz gemäß der Bedürfnisse und Wünsche Ihrer Institution: kundenorientiert, zertifiziert und staatlich anerkannt!

Storytelling in der Mediation – Konflikte mit Herz und Verstand überwinden und neue Perspektiven gewinnen (KA)

Geschichten prägen unser Leben und unser Leben spielt sich in Geschichten ab.

Wir leben in Geschichten, die uns die Welt erklären. Und: Geschichten berühren unsere Seele. Denn die Bilder und Vorstellungen, die Geschichten hervorrufen, bewegen uns und wecken Gefühle in uns. Geschichten gehen ans Herz, und den Verstand.

Storytelling ist die Kunst des Erzählens, hier im Kontext von Mediation und Konfliktlösung. Dabei versteht sich Storytelling als Methode im Bereich der Konfliktbearbeitung. Denn auch Konflikte selber sind einseitig verstandene „Konflikt-Geschichten“, die nach einer Lösung im Rahmen eines Konfliktmanagements suchen, um eine gemeinsame Beziehungsebene wieder herzustellen.

Damit dies gelingen kann, müssen häufig tiefsitzende Überzeugungen und Meinungen überwunden werden. Hierfür wiederum ist eine Verhaltensänderung der Betroffenen notwendig. Dafür braucht es mehr als ein kognitives Verständnis des Problems und seiner Inhalte, Emotionen müssen angesprochen werden. Denn allein das rationale Denken wird keine Verhaltensänderung, die zu einer Konfliktlösung beitragen könnte, bewirken. Aber eine passende Geschichte im richtigen Moment an der richtigen Stelle erzählt, kann u.U. große Wirkkraft haben.

Im Rahmen dieses Schnupper-Seminars beschäftigen wir uns mit folgenden Themen:
· Die Bedeutung von Sprache und Geschichten im sozialen Kontext
· Storytelling als Methode im Bereich der Konfliktlösung
· Einsatzmöglichkeiten von Storytelling
· Die Bedeutung von Storytelling im interkulturellen Kontext

 

>> Download Broschüre

Unterrichtszeiten:freitags von 17.00-21.00 Uhr / samstags von 09.00-16.00 Uhr
Lehrgangsdauer:2 Tage
Unterrichtsort:Caritas-Akademie Köln-Hohenlind
Werthmann Straße 1a
50935 Köln
Termine:06./07.10.2017
Kontakt:
Kolping-Bildungswerk
Diözesanverband Köln
Präses-Richter-Platz 1a
51065 Köln Mülheim

Kolping-Akademie NRW
Tel.: 0221 28395-11/-17/-25
Fax.: 2001 28395-29