• 0221 - 5704363 /-64
  • info@ka-k.de
  • Mo-Fr: 09:00 - 15:00 Uhr
  • Kolping Akademie
    Köln

    Berufsbegleitende
    Erwachsenenbildung



    Wir wünschen eine gute Zeit



    Bildung als
    lebenslanger Prozess!


    OGS / ÜMI - Betreuungsangebote an den Schulen



    Studiengänge für offenen Ganztag und Übermittagsbetreuung

    Das Kolping-Bildungswerk bietet in Kooperation mit dem Schulverwaltungsamt zertifizierte Weiterbildungen für die Mitarbeiter/innen in Offenen Ganztagsschulen und in den Übermittagsbetreuungen an. Diese Weiterbildungen tragen wesentlich dazu bei, einen hohen Standard in der pädagogischen Arbeit des Offenen Ganztags und der Übermittagsbetreuungen zu gewährleisten. Sie stärken die pädagogische Handlungskompetenz der Betreuer/innen und Erzieher/innen, sowie die Führungskompetenz der Leitungskräfte.


    Folgende Studiengänge bietet das Kolping-Bildungswerk an:

    - Pädagogische Betreuungsfachkraft an Offenen Ganztagsschulen - Grundkurs

    - Pädagogische Betreuungsfachkraft an Offenen Ganztagsschulen - Aufbaukurs
    - Selbst- und Zeitmanagement

    Weitere Informationen und Anmeldung zu den angebotenen Studiengängen folgen in Kürze.

    Pädagogische Betreuungsfachkraft - Grundkurs 09-2020

    Die Umwandlung von Schulen zu Offenen Ganztagsschulen stellt BetreuerInnen, ErzieherInnen und LehrerInnen vor neue Aufgaben und Herausforderungen. Um die pädagogischen Handlungskompetenzen der BetreuerInnen zu stärken und zu erweitern, bietet das Kolping Bildungswerk in Kooperation mit dem Schulverwaltungsamt eine berufsbegleitende Weiterbildung zur Pädagogischen Betreuungsfachkraft an.

    Zielgruppe:
    Betreuerinnen und Betreuer im Primarbereich, die eine pädagogische Zusatzqualifikation für ihr neues Aufgabengebiet erwerben möchten.

    Ziel:
    Die TeilnehmerInnen werden angeleitet, das eigene pädagogische Handeln zu reflektieren. Sie lernen ein der jeweiligen Situation angemessenes pädagogisches Verhalten kennen und üben die praktische Umsetzung ein.

    Methoden:
    Prozessorientierte Kleingruppenarbeit, Kurzvorträge, moderierte Gruppendiskussionen, Arbeit an Fallbeispielen aus der Praxis.

    Dokumentation:
    Die Ergebnisse der Bausteine werden fortlaufend dokumentiert und den TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt.

    Ablauf:
    Jeder der folgenden Qualifizierungsbausteine umfasst 12 UStd. und findet jeweils am Wochenende statt (freitags von 17.00 - 20.00 Uhr und samstags von 9.30 – 16.30 Uhr).

    Die Supervisionen finden immer an einem Wochentag statt: Gruppe 1 von 17.00 - 18.30 Uhr und Gruppe 2 von 19.00 Uhr – 20.30 Uhr.

    Inhalte:

    Baustein 1: "Die eigene Rolle wahrnehmen"
    Inhaltliche Schwerpunkte:

    Meine Rolle als Betreuerin und mein Verständnis von Leitung
    Wie leite ich mich und andere?

    Baustein 2: "Mit Kindern arbeiten"
    Inhaltliche Schwerpunkte:

    Pädagogisch handeln: Werte, Prinzipien, konkrete Vorgehensweisen
    Konzentration fördern

    Baustein 3: "Mit Kindern reden"
    Inhaltliche Schwerpunkte:

    Sich Kindern verständlich machen - Möglichkeiten der Gesprächsführung
    Konfliktklärung - Umgang mit besonderen Problemen

    Baustein 4: "Mit Eltern reden"
    Inhaltliche Schwerpunkte:

    Umgang mit den vielschichtigen Erwartungen der Eltern
    Gesprächstechniken für gute Elterngespräche

    Baustein 5: "Zusammenarbeit im Team"
    Inhaltliche Schwerpunkte:

    Umgang mit Konflikten in der Zusammenarbeit
    Wie führe ich schwierige Gespräche mit KollegInnen?

    Prozessbegleitung und Supervision

    Die prozessbegleitende Supervision umfasst vier Sitzungen zu je 2 ZStd., in denen Fallbeispiele aus der Praxis bearbeitet werden. Um eine intensive und individuelle Begleitung zu gewährleisten, wird der Kurs in zwei Kleingruppen mit je 10 Teilnehmern geteilt.


    >> Download Broschüre

    Seminar-Nr.: PBFKGK 09-2020
    Unterrichtszeiten: freitags von 17.00 - 20.00 Uhr und samstags von 9.30 – 16.30 Uhr Die Supervisionen finden immer an einem Wochentag statt: Gruppe 1 von 17.00 - 18.30 Uhr und Gruppe 2 von 19.00 Uhr – 20.30 Uhr
    Beginn der
    Veranstaltung:
    25.09.2020
    Unterrichtsort: Caritas-Akademie Köln-Hohenlind
    Werthmannstr. 1a
    50935 Köln
    Termine: September 2020
    Baustein 1: 25./26.09.2020
    Supervision 1: 06.10.2020
    Baustein 2: 30./31.10.2020
    Supervision 2: 03.11.2020
    Baustein 3: 13./14.11.2020
    Supervision 3: 24.11.2020
    Baustein 4: 27./28.11.2020
    Supervision 4: 08.12.2020
    Baustein 5: 11./12.12.2020
    Kosten: 850,00 EUR

    Zusatzinformationen :

    Zum Abschluss wird eine Teilnahmebescheinigung / Zertifikat ausgestellt.



    Kontakt:
    Kolping-Bildungswerk
    Diözesanverband Köln
    Präses-Richter-Platz 1a
    51065 Köln Mülheim

    Kolping-Akademie Köln
    Deutz-Mülheimer-Strasse 199
    Tel.: 0221 570 43 63/ -64
    Mob.: 0176 32199119
    Fax.: 0221 6110008