StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRW


OGTS / ÜMI - Betreuungsangebote an den Schulen


Studiengänge für offenen Ganztag und Übermittagsbetreuung

Das Kolping-Bildungswerk bietet in Kooperation mit dem Schulverwaltungsamt zertifizierte Weiterbildungen für die Mitarbeiter/innen in Offenen Ganztagsschulen und in den Übermittagsbetreuungen an. Diese Weiterbildungen tragen wesentlich dazu bei, einen hohen Standard in der pädagogischen Arbeit des Offenen Ganztags und der Übermittagsbetreuungen zu gewährleisten. Sie stärken die pädagogische Handlungskompetenz der Betreuer/innen und Erzieher/innen, sowie die Führungskompetenz der Leitungskräfte.


Gesundheitsmanager/-in (KA)

Berufsbegleitender Studiengang
Vor dem Hintergrund, dass in Zeiten knapper werdender Ressourcen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Betrieben mehr und mehr der „Erfolgsfaktor Nr. 1“ werden, sind Gesundheit und Befinden eine tragende Säule in jedem Betrieb. Zunehmend gewinnt in einer qualitäts- und leistungsorientierten Arbeitswelt Betriebsklima, Führungsstil, kooperative Formen der Arbeitsorganisation sowie die Bereiche des Gesundheits- und Arbeitsschutzes einen noch größeren Stellenwert. Hinzu kommt, dass unser Gesundheitswesen sich kurzfristig rasant verändern wird, individuellen und betrieblichen Maßnahmen der Prävention und Gesundheitsförderung eine immer stärkere Bedeutung zukommt. Dabei arbeiten Gesundheitsmanager beispielsweise in Kommunen und Ärzteverbänden zur Koordinierung gesundheitsfördernder Aktionen, als Bildungsbeauftragte, als Angestellte in Betrieben zur Erarbeitung von Konzepten zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen, als Casemanager in der Behindertenberatung bei Arbeitsämtern, Einrichtungen und Verbänden der freien Wohlfahrtspflege und Kirchen, um nur einige Handlungsfelder zu nennen. Tätigkeitsfelder können darüber hinaus beispielsweise die Gesundheitsförderung in Kindergärten und Schulen sein, Gesundheitsprävention im Alter oder Maßnahmen betrieblicher Gesundheitsförderung.

Mit Studieninhalten wie Gesundheitswissenschaften, Gesundheitsmanagement / medizinische Grundlagen, Personal- und Qualitätsmanagement, Gesundheitsökonomie und -pädagogik sowie Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre, schult die Kolping Akademie NRW am Standort Köln zwei Semester lang berufsbegleitend an Wochenenden.

Interessenten mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung und zwei Jahren Berufserfahrung.

>> Download Broschüre

Seminar-Nr.:GM
Gesamtstunden:252 US
Unterrichtszeiten:freitags von 17.00-21.00 Uhr / samstags von 09.00-16.00 Uhr
Lehrgangsdauer:12 Monate
Unterrichtsort:Caritas-Akademie Köln-Hohenlind,
Werthmannstr. 1a,
50935 Köln
Termine:Termine folgen
Kosten:3.240,- € (270,- € mtl. - 12. Raten) zzgl. einer Prüfungs- und Anmeldegebühr i. H. v. 195,- €
Kontakt:
Kolping-Bildungswerk
Diözesanverband Köln
Präses-Richter-Platz 1a
51065 Köln Mülheim

Kolping-Akademie NRW
Deutz-Mülheimer-Strasse 199
Tel.: 0221 570 43 64/ -65
Mob.: 0176 32199119
Fax.: 0221 6110008




Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch.

Kolping-Bildungswerk
Diözesanverband Köln
Deutz-Mühlheimer-Str. 199
51063 Köln

Kolping-Akademie NRW
Tel.: 0221 570 43 63
Mob.: 0176 32199119
Fax.: 0221 611 00 08

Copyright © 2020 by Kolping-Akademie NRW