Startseite Offene Stellen OGTS/ÜMI Jugendliche Erwachsene Kolpingsfamilien Kolping-Akademie NRW


OGTS / ÜMI - Betreuungsangebote an den Schulen


Studiengänge für offenen Ganztag und Übermittagsbetreuung

Das Kolping-Bildungswerk bietet in Kooperation mit dem Schulverwaltungsamt zertifizierte Weiterbildungen für die Mitarbeiter/innen in Offenen Ganztagsschulen und in den Übermittagsbetreuungen an. Diese Weiterbildungen tragen wesentlich dazu bei, einen hohen Standard in der pädagogischen Arbeit des Offenen Ganztags und der Übermittagsbetreuungen zu gewährleisten. Sie stärken die pädagogische Handlungskompetenz der Betreuer/innen und Erzieher/innen, sowie die Führungskompetenz der Leitungskräfte.


Fachkraft für Kindheitspädagogik (KA), 3-12 Jahre

Berufsbegleitender Studiengang

Anschließend an die Qualifizierung im frühkindlichen Bereich (U3) bietet die Kolping-Akademie NRW am Standort Köln nun einen weiteren Studiengang, der sich mit der Pädagogik der Kindheit im beruflichen Umfeld von Bildung, Betreuung und Erziehung beschäftigt.

Der Studiengang zur "Fachkraft für Kindheitspädagogik (KA)", 3-12 Jahre reagiert auf die beruflichen Anforderungen von Fachpersonal in beispielsweise Kitas, Offenem Ganztag, Kindertagespflegeeinrichtungen etc.

Aktuellen Forschungsergebnissen und bildungspolitischen Entwicklungen zufolge ist der Elementarbereich die erste Stufe des Bildungssystems und soll als Bildungs- und Erziehungseinrichtung genutzt werden.

Aber auch Bildungsprozesse in Lernorten wie beispielsweise den außerunterrichtlichen Betreuungsfeldern müssen in der Fortsetzung pädagogisch professionell gestaltet und dokumentiert werden.

Die Kolping-Akademie NRW am Standort Köln reagiert auf diese Qualitätsanforderungen!

Im Rahmen des Studienganges zur "Fachkraft für Kindheitspädagogik (KA)", steht die wissenschaftlich fundierte und kompetenzorientierte Betreuung und Erziehung von Kindern im Alter von 3-12 Jahren sowie die Beratung von Eltern im Rahmen von Erziehungspartnerschaften im Vordergrund.

Dabei gilt: je besser das pädagogische Fachpersonal ausgebildet ist, umso eher kann es diesen Bildungsauftrag wahrnehmen und somit die Bedürfnisse der Kinder erkennnen, auf sie eingehen und die Kinder in ihrer individuellen Entwicklung unterstützen.

Die Wahrnehmung dieses Bildungsauftrages umfasst aber mehr als die Aneignung von Wissen, Fähigkeiten und Fertigkeiten. Vielmehr geht es um ein ganzheitliches Verständnis von Bildung und Erziehung mit dem Ziel, Kinder in all ihren Entwicklungsbereichen zu begleiten und individuell zu fördern, Übergänge zu gestalten, ihnen die Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen und sie auf künftige Lebensabschnitte vorzubereiten.

Der hohe Praxisbezug dieser Qualifizierung wird unterstützt durch einen projektorientierten Ansatz, der den Theorie-Praxis-Transfer in den beruflichen Alltag unterstreicht.

>> Download Broschüre

Seminar-Nr.: FKKP 11-2021
Unterrichtszeiten: freitags von 17.00-21.00 Uhr / samstags von 09.00-16.00 Uhr
Lehrgangsdauer: 8 Monate
Beginn der
Veranstaltung:
19.11.2021
Unterrichtsort: Kolping-Bildungswerk DV Köln e.V.
Deutz-Mülheimer-Str. 199, 51063 Köln
Termine: 01. - 19./20.11.2021
02. - 03./04.12.2021
03. - 7./18.12.2021
04. - 07./08.01.2022
05. - 21./22.01.2022
06. - 04./05.02.2022
07. - 18./19.02.2022
08. - 04./05.03.2022
09. - 18./19.03.2022
10. - 01./02.04.2022
11. - 29./30.04.2022
12. - 13./14.05.2022
13. - 27./28.05.2022
14. - 10./11.06.2022
15. - 24./25.06.2022
Kosten: 1.782,- € (198,- € mtl. / 9 Raten)
Kontakt:
Kolping-Bildungswerk
Diözesanverband Köln
Präses-Richter-Platz 1a
51065 Köln Mülheim

Kolping-Akademie NRW
Deutz-Mülheimer-Strasse 199
Tel.: 0221 570 43 64/ -65
Mob.: 0176 32199119
Fax.: 0221 6110008




Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch.

Kolping-Bildungswerk
Diözesanverband Köln
Deutz-Mühlheimer-Str. 199
51063 Köln

Kolping-Akademie NRW
Tel.: 0221 570 43-63/-64
Mob.: 0176 32199119
Fax.: 0221 611 00 08

Copyright © 2020 by Kolping-Akademie NRW