• 0221 - 5704363 /-64
  • info@ka-k.de
  • Mo-Fr: 09:00 - 15:00 Uhr
  • Kolping Akademie
    Köln

    Berufsbegleitende
    Erwachsenenbildung



    Wir wünschen eine schöne Ferienzeit!



    Bildung als
    lebenslanger Prozess!


    Schnupper-Seminare
    NEU: Online-Anmeldung für alle Studiengänge



    Ziel dieser Seminare ist es, Interessenten einen ersten Eindruck zum Thema berufsbegleitendes Studieren in der Kolping-Akademie NRW am Standort Köln zu geben.

    Sie möchten wissen, wie sich berufsbegleitendes Lernen „anfühlt“? Neben Job und Familie nochmals „die Schulbank drücken“? Ist das überhaupt mit allen anderen Anforderungen, die der Alltag so mit sich bringt, vereinbar und zu schaffen?

    Nutzen Sie die Möglichkeit und nehmen Sie an einem unserer kostenfreien „Schnupper-Seminare“ teil, um sich einen Eindruck von den zeitlichen Abläufen und der Qualität der Seminare und Studiengänge der Kolping-Akademie NRW am Standort Köln zu verschaffen. Sie sind herzlich eingeladen! Wir freuen uns auf Sie!


    (Termine auf Anfrage)

    Abenteuer Buch und Schrift, Literacy (KA)

    Ziele
    Erzieher/innen und andere pädagogische Mitarbeiter/innen im Elementarbereich erhalten praxisorientierte Anregungen, Rituale und Projekte zu gestalten, die die Erzähl,- Lese-, und Schriftkultur fördern.

    Seminarinhalte

    • kreative Arbeit mit Bilderbüchern
    • lebendiges Vorlesen, Reimkultur
    • Erzählkultur gestalten
    • Herstellung eigener Bücher, Schriftkultur fördernde Räume
    • Rituale, Arbeit mit Piktogrammen
    • Literacy mehrsprachig
    • Erste „Schreibanlässe“ und „Schreibsituationen“

    >> Download Broschüre

    Seminar-Nr.: ABS
    Gesamtstunden: 28 US
    Lehrgangsdauer: 4 Tage
    Unterrichtsort: Caritas-Akademie Hohenlind
    Werthmannstr. 1a
    50935 Köln
    Termine: auf Anfrage
    Kosten: 420,-€
    Kontakt:
    Kolping-Bildungswerk
    Diözesanverband Köln
    Präses-Richter-Platz 1a
    51065 Köln Mülheim

    Kolping-Akademie Köln
    Deutz-Mülheimer-Strasse 199
    Tel.: 0221 570 43 63/ -64
    Mob.: 0176 32199119
    Fax.: 0221 6110008