StartseiteOffene StellenOGTS/ÜMIJugendlicheErwachseneKolpingsfamilienKolping-Akademie NRWServiceÜber uns


Tim Feister


Tim Feister wird im Sommer 2015 die Weiterbildung „Betriebswirt/in - Fachrichtung Sozial- und Gesundheitswesen“ an der Kolping-Akademie in Köln abschließen

Geschäftsführer beim Malteser Hilfsdienst und Dienststellenleiter in Leverkusen, lokalpolitisch engagiert und Mitglied im Stadtrat, Initiator und Mitorganisator des Leverkuseners Seifenkistenrennens mit jährlich 8.000 Zuschauern, Fachberater für Rettungsdienst und Katastrohenschutz sowie Lehrrettungsassistent – hat man da noch Zeit für eine Weiterbildung zum Betriebswirt - Fachrichtung Sozial- und Gesundheitswesen? Warum kommt man überhaupt auf die Idee, sich noch betriebswirtschaftlich weiterzubilden, schließlich hat man ja für sein (junges) Alter schon viel erreicht.

Tim Feister wollte den Dingen auf den Grund gehen und nicht nur auf Expertenwissen angewiesen sein. Egal ob im Beruf oder in der Politik: Strukturen erkennen und komplexe Zusammenhänge ohne fremde Hilfe einschätzen können – darin liegt seine Motivation, dem Lebenslauf noch den "Betriebswirt - Fachrichtung Sozial- und Gesundheitswesen" hinzuzufügen.

Zur Kolping-Akademie kam er auf Empfehlung eines Absolventen. Die Lerngruppen hätten eine gute Größe, die Dozenten arbeiteten praxisbezogen und wüssten auf eigener beruflicher Erfahrung, wovon sie redeten. Die Atmosphäre sei freundlich, hilfsbereit und aufgeschlossen. Diese Beschreibung kann Feister nur bestätigen. „Nach einem anstrengenden Arbeitstag habe ich oft den Kopf zu, an den Kolping-Tagen bin ich weiter fit, aufnahmefähig und freue mich auf den Unterricht, neuen Input und Austausch. Ich finde es super, wie unkompliziert und praxisorientiert hier Wissen vermittelt wird.“

» zurück zur Übersicht